Dienstag, 8. März 2011

TV Tipp: Horrorfilme - Von Apokalypse, Viren und Zombies

Eli Roth
Ein TV Tipp, leider (fast) ein wenig zu spät - denn die Erstaustrahlung war bereits gestern Abend auf ARTE. Im Rahmen der Themenreihe Das große Schaudern, brachte ARTE um 20:15 Psycho - direkt im Anschluss blieb ich aufgrund des vielversprechenden Trailers zur Doku Horrorfilme - Von Apokalypse, Viren und Zombies am TV sitzen. Gelohnt hat es sich allemal - endlich kam im TV eine Dokumentation über Horrorfilme, die das Genre einmal von der anderen Seite betrachtet. Eine Doku, bei der zur Abwechslung einmal nicht der erhobenen Zeigefinger den Grundtenor angab. Beleuchtet wurde weniger die Geschichte des Gruselfilmes, als die Entwicklung des Genres im neuen Jahrtausend sowie die Bedeutung von Horrofilmen in der Gesellschaft und als Spiegelbild westlicher Politik. Zu Wort kamen verschiedene Regisseure, u. a. Alexandre Aja und Eli Roth.
Das Horrorgenre ist von einer Randerscheinung zur Massenattraktion avanciert. Wie kam es dazu? Dieser Frage geht Luc Lagier nach und spricht mit den größten Kennern des Genres - darunter die Regisseure Eli Roth ("Hostel") aus den USA und Alexandre Aja ("Hügel der blutigen Augen") aus Frankreich. quelle tvmovie.de
Die 50 Minütige Dokumentation wird am Sonntag den 20. März um 5:00 Uhr Morgens wiederholt - wer interesse hat, sollte den Festplattenrecorder schon einmal programmieren. Ausserdem ist zu erwarten, dass ARTE auf seiner Homepage die Doku zum freien sehen für 7 Tage online stellt.
  • Sonntag, 20. März 5:00 Uhr: "Horrorfilme - Von Apokalypse, Viren und Zombies"

Kommentare:

  1. Kling ja ganz interessant. Wenn man kein Fernsehehen hat bekommt sowas ja nicht mit. Ich hoffe das die Doku dann auch bald mal bei Arte auf der Seite zu sehen ist.

    AntwortenLöschen
  2. normal hat Arte ja die Sendungen für 7 Tage online - aber heute hab ich nichts gefunden - ggf machen die das auch erst nach der Wiederholung...
    Oder vielleicht ist die Doku ja auch bald bei youtube auffindbar :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja ich bleib da mal dran. Hast du auch "The American Nightmare" gesehen? Ist ne sehr gute Doku über die Sozialkritischen Elemente von Horrorfilmen.

    AntwortenLöschen
  4. Kenn den leider noch nicht - aber schon einiges drüber gehört. Auch die imdb Wertung ist ja recht vielversprechend. Ich glaub ich hatte den auch in der Videothek gesehen - müsste ich mal demnächst abchecken.

    AntwortenLöschen

Blogverzeichnis Dieser Blog benutzt Cookies