Sonntag, 29. März 2015

Filmbörse in Neu-Isenburg

Man findet immer wieder
interessante Titel
Auch im Zeiten des Internets, in denen es für Filmfans möglich ist fast alles online zu kaufen, ist eine Film-Börse immer noch ein ganz besonderes Event. Heute war es mal wieder so weit: ein Besuch der Film Börse in Neu-Isenburg von dem Veranstalter Dark Eyes Promotion stand an. Der letzte Besuch ist inzwischen über ein halbes Jahr her und somit gab es genug neues interessantes Material. Gegen 11:30 Uhr betraten Channard und ich die heiligen Hallen für Filmfreaks. Wie immer gab es eine gigantische Auswahl an sehenswertem, nicht sehenswertem und teilweise fast fragwürdigen Material. Natürlich alles legal - jedoch wie man sich denken kann ausschließlich für Besucher ab 18 Jahren. Von der Besucheranzahl ist uns aufgefallen, dass es auch diesmal sich im Rahmen gehalten hat. Vermutlich ist dies geschuldet der Konkurrenz aus dem Internet. Bei den ersten Börsen bei denen wir vor etwa 15 Jahren dabei waren, traten sich die Besucher noch gegenseitig auf die Füße. Heute kann man relativ gelassen in zwischen den einzelnen Ständen entlang gehen. Die Ausbeute hat sich dafür jedoch mehr als gelohnt. Noch zweimal in diesem Jahr findet in Neu-Isenburg eine Börse statt. Wir werden bei mindestens einer wieder am Start sein.
Ausbeute nach ca. 2 Stunden

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Ja die Börse hat sich diesmal echt gelohnt. Freue mich bereits jetzt auf die Nächste im Juni :-)

Kommentar veröffentlichen

Blogverzeichnis Dieser Blog benutzt Cookies